Kindergeburtstag Fußball

0
1438
Kindergeburtstag Fußball

Kindergeburtstag Fußball Party

Eines ist klar: In erster Linie freuen sich Jungs über eine Fußball Party – zumindest dann, wenn sie schon selber spielen oder ein großer Fan eines Fußballvereins sind. Dann hat man hier viele Möglichkeiten, den schönsten Kindergeburtstag aller Zeiten auf die Beine zu stellen. Hierzu müssen nicht unbedingt zehn Gäste eingeladen werden, um eine komplette Fußballmannschaft zu erreichen. Es dürfen auch weniger sein, die entweder gemeinsam nur zum Spaß oder gar in zwei Teams gegeneinander spielen.

Natürlich benötigt man hierzu eines: Entweder einen eigenen Garten oder einen Fußballplatz in der Nähe. Notfalls reicht auch eine Wiese, auf der man dieses beliebte Spiel genießen darf. Was macht man bei schlechtem Wetter? Ganz einfach: Auto aus der Garage fahren und dort spielen.

Kindergeburtstag Fußball Beschreibung

Wie sollen die Gäste kommen? Natürlich in Sportklamotten. Sie als einladende Eltern dürfen dann die Trikots spendieren. Diese könnten sogar von den Spielern selber kreiert werden: Kaufen Sie weiße Trikots, die dann von den Kindern selbst bemalt werden. Sie werden sehen, dies ist ein spaßiger Einstieg in die Welt des Fußballes, an dem sogar Mädchen gerne teilnehmen. Logo, dass sich die Kinder dann selbst aussuchen dürfen, wer in welcher Mannschaft spielt und wer darin welche Position einnimmt.

Dann heißt es schon: Ab aufs Spielfeld und Tore schießen. In erster Linie geht es auf der Kindergeburtstagsparty um den Spaß, was bedeutet, dass nicht unbedingt eine Mannschaft gewinnen muss. Man könnte sogar eigene Regeln aufstellen und das Spiel einfach mal anders spielen. Der eigenen Fantasie werden hier keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass es ein Tor gibt. Sollten auch Mädels anwesend sein, so lassen sich gemischte Teams bilden. Oder soll es doch lieber wie im Erwachsenenleben lauten: Mann gegen Frau?

Kindergeburtstag Fußball Zubehör

Das wichtigste Zubehör: Ein Tor. Entweder man kauft hierfür ein kleines, das dann öfter oder für immer im Garten montiert wird oder man geht zum nächsten Fußballplatz. Dann benötigt jeder Spieler ein Trikot: Entweder das selbst kreierte oder ein Fantrikot. Von welchem Verein? Logischerweise vom geliebten Verein des Geburtstagskindes. Was sollte noch nicht fehlen? Natürlich – der Ball. Wer keinen eigenen Fußball besitzt – obwohl man das bei solchen Fans nicht glauben kann – der kann auch einen anderen Ball verwenden, Hauptsache es rollt.

Nach dem Spiel geht es dann ab in das dekorierte Fußballzimmer. Eine Torte in Form eines Fußballes wäre toll und selbstredend dürfen die allerbesten Fußballprofis nicht fehlen – angeklebt an der Wand, denn in echt werden sie nicht erscheinen. Hinzu noch Servietten und Geschirr mit Fußballmotiven und fertig ist der perfekte Kindergeburtstag. Und wer weiß, vielleicht befinden sich im Geschenk neue Fußballschuhe, Eintrittskarten für ein wichtiges Fußballspiel oder Fanartikel.

Kommentar hinterlassen

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte einen Namen eingeben

6 + acht =

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.