Blicke ertragen ohne zu lachen (3-9 Jahre)

0
1491
Blicke ertragen ohne zu lachen

Wer zuerst lacht, hat leider verloren

Beim Spiel Blicke ertragen ohne zu lachen verliert derjenige, der zuerst lacht. Blicke spielen zusammen mit Mimik und Gestik, eine wichtige Rolle bei jedem Menschen. Gegenstände oder Zubehör sind hier nicht nötig. Die Anzahl der Kinder ist beliebig, es sollten aber mindestens zwei Kinder anwesend sein. Die anderen werden immer jeweils in Zweier-Pärchen aufgeteilt.

Regeln von Blicke ertragen ohne zu lachen

Dieses kostenlose Kinderspiel ist ebenso einfach wie genial und kann auch von Erwachsenen gespielt werden. Es setzen sich zwei Kinder gegenüber und schauen sich ununterbrochen in die Augen. So einfach es sich auch anhört – Den Blick zu halten ohne wegzusehen, ist nicht sonderlich einfach. Lachen oder Schmunzeln ist hier streng verboten. Es darf keine Miene verzogen werden. Ein Erwachsener kann dabei Witze erzählen, das erhöht den Schwierigkeitsgrad. Welches Kind zuerst lacht, hat leider verloren.

Varianten von Blicke ertragen ohne zu lachen

Natürlich lässt sich dieses Spiel sehr leicht abwandeln. Man könnte auf einem Kindergeburtstag mehrere Teams bilden, die gegeneinander antreten. Oder man fordert die Kinder auf, zusätzlich Grimassen zu schneiden. Alles was zu einer Herausforderung führt, kann eingebaut werden. Wichtig ist nur, dass immer gleichaltrige Kinder gegeneinander antreten. Sonst könnte es unfair werden. Welche Kinder haben an diesem Spiel ihren Spaß? Alle die mindestens drei Jahre und höchstens neun Jahre alt sind. In der Pubertät jedoch kann man auch Mädchen und Jungs gegeneinander antreten lassen.

Kommentar hinterlassen

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte einen Namen eingeben

drei × 4 =

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.