Hindernisparcours (3-8 Jahre)

Spielvorbereitungen von Hindernisparcours

Für das kostenlose Kinderspiel Hindernisparcours benötigt man verschiedene Gerätschaften zum Aufbau von Hindernissen. Es bieten sich Bänke, Stühle, kleine Tische, Eimer, Hütchen, Seile, Kissen, oder ähnliches an, was man gerade so zu Hause hat. Für dieses Spiel benötigt man viel Platz. Man kann es also gerne auch draußen spielen. Wenn es drinnen stattfindet, können mehrere Räume mit einbezogen werden.

Zum Vorbereiten des Spieles verteilt man die Hindernisse hintereinander und baut so einen Parcour auf, bei dem die Kinder klettern, balancieren, robben, drunter durch krabbeln, springen und laufen können. Der Aufbau sollte stabil sein, um Verletzungen vorzubeugen.

Spielverlauf von Hindernisparcours

Jedes Kind läuft über den Parcours. Dabei kann man sie entweder einfach so den Parcours passieren lassen oder es wird die Zeit bei jedem Kind genommen, wie schnell das Kind alle Geräte schafft ohne etwas auszulassen. Dann würde das schnellste Kind gewinnen.

Varianten von Hindernisparcours

Mit einem Hindernisparcours werden spielerisch die Beweglichkeit und Kraft der Kinder trainiert. Es macht ihnen Spaß, ihr Können zu zeigen und so schnell wie möglich den Parcours zu passieren. Das Spiel eignet sich für Kinder zwischen drei und acht Jahren, wobei der Schwierigkeitsgrad des Parcours immer dem Können der jeweiligen Altersgruppe angepasst werden sollte. Die Beine von Dreijährigen sind natürlich um einiges kürzer als die von Achtjährigen.

Als Variante eignet sich ein Abenteuerparcour. Kinder lieben Geschichten. Anstatt einen Parcours zu passieren, kann man auch auf eine Dschungelexpedition gehen oder den verlorenen Schatz des berüchtigten Piraten Rotbart suchen. Die Hindernisse werden dann zum Schutz vor den Krokodilen, die unten im Wasser schwimmen. Oder die Kissen werden zu Steinen, auf die man hüpfen muss, um nicht in den reißenden Fluss zu fallen. Am Ende des Parcours wartet dann eine schöne Belohnung auf die Kinder. Lassen sie hier ihrer Phantasie freien Lauf, die Kinder werden es lieben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × drei =