Versuch dein Glück am Brunnen (5-10 Jahre)

Ein Kinder-Sommer-Spiel: Versuch dein Glück am Brunnen

Dieses Spiel kann sowohl im Freien als auch in der Wohnung gespielt werden. Hierzu benötigt man entweder ein Plantschbecken oder eine Badewanne, einige Plastikbecher und Murmeln oder Steine.

Gutes Zielen ist gefragt

Bei diesem Spiel geht es darum, gut zielen zu können. Ein Plantschbecken wird mit Wasser gefüllt und in dieses Becken werden mehrere Plastikbecher gestellt. Natürlich muss man diese vorher mit Wasser füllen, damit sie nicht umkippen. Nun versucht jedes Kind, mit den Murmeln oder mit den Steinen, in die Becher zu treffen. Wer am meisten Becher getroffen hat, hat gewonnen. Um die Becher zählen zu können, sollte jedes Kind anders farbige Murmeln erhalten. Die Steine könnten zuvor mit Wassermalfarbe bemalt werden.

Alternativ darf jedes Kind eine Runde allein spielen und man zählt die getroffenen Becher. Oder man versieht die Becher mit Zahlen und zählt diese anschließend zusammen.

Wer weder einen Garten, noch ein Plantschbecken besitzt, der kann auch die Badewanne mit Wasser volllaufen und darin die Becher schwimmen lassen.

Anreiz schaffen mit Spielzeug

Wer dieses Spiel auf einer Geburtsparty spielen möchte, der kann die einzelnen Becher auch mit Spielzeug füllen. Nun darf jedes Kind zum Beispiel drei oder fünfmal werfen. Es darf dann das Spielzeug von dem Becher behalten, in das es getroffen hatte. Kinder zwischen fünf und zehn Jahren haben ihre wahre Freude an dem Spiel. Ältere Kinder nur dann, wenn das Spielzeug einen entsprechenden Wert besitzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 5 =