Bobby-Car-Rennen (3-5 Jahre)

0
1586
Bobby-Car-Rennen

Beim Bobby-Car-Rennen wird jeder zum Rennfahrer

Dank vieler Abwandlungen eignet sich das Spiel Bobby-Car-Rennen sowohl für Kindergartenkinder als auch für etwas ältere Kinder. Dieses Spiel lässt sich problemlos an das Alter der Kinder anpassen.

Rennen mit oder ohne Parcours

Die allerkleinsten stellen sich an einer Startlinie auf und jeder versucht, als erster mit seinem Bobby-Car die Ziellinie zu erreichen. Hier reicht es völlig aus, wenn die Kinder eine gerade Strecke fahren. Je älter die Kinder sind, desto schwieriger – und damit auch interessanter – darf die Strecke gestaltet werden. Hierzu kann man auf dem Asphalt eine Strecke mit Malkreide aufmalen oder man stellt Plastikflaschen auf, um die die Kinder herumfahren müssen. Später kann man noch Brücken aus Holz oder sogar Wippen aufstellen. Jeder kann beim Bauen der Rennstrecke seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Varianten vom Bobby-Car-Rennen

Abgesehen von der individuellen Gestaltung der Rennstrecke dürfen hier auch besondere Aufgaben eingebaut werden. Man könnte zum Beispiel während des Rennens einen Gegenstand einsammeln müssen, den man dann an der Startlinie seinem Teammitglied übergibt. Dieses Mitglied fährt dann die zweite Runde. Oder man lässt die Kinder mit dem Löffel ein Ei balancieren oder ein Glas Wasser halten. Wer dann ohne zu verschütten an der Ziellinie angelangt, hat gewonnen. Je nachdem, wie lustig und kreativ dieses Rennen gestaltet wird, eignet es sich am besten für Kinder zwischen drei und fünf Jahren. Aber auch ältere Kinder – sofern sie noch Platz auf dem Bobby-Car haben, hätten daran ihre wahre Freude.

Kommentar hinterlassen

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte einen Namen eingeben

vier × fünf =

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.