Wasserball mit Tischtennisbällen (3-14 Jahre)

0
1496
Wasserball mit Tischtennisbällen

Vorbereitung von Wasserball mit Tischtennisbällen

Das kostenlose Kinderspiel Wasserball mit Tischtennisbällen kann man im Schwimmbad spielen. Bitte achten Sie aber darauf, dass keine anderen Badegäste gestört werden. Das Spiel macht Spaß und beseitigt Langeweile sehr schnell. Benötigt wird nur eine Handvoll Tischtennisbälle.

Im Wasser plantschen und pusten

Jedes Kind bekommt einen Tischtennisball, diesen legt man ins Wasser. Nun muss jedes Kind nur mit Pusten den Ball auf die andere Seite vom Swimmingpool befördern. Kleine Kinder kann man mit diesem lustigen Spiel an das Wasser gewöhnen. Hierbei wird ein niedriges Becken benötigt, indem die Kinder noch laufen können. Und die größeren Kinder können üben, schneller zu schwimmen. Wer als Erstes seinen Ball auf der anderen Seite hat, hat natürlich gewonnen.

Varianten von Wasserball mit Tischtennisbällen

Wer einen eigenen Pool besitzt, kann mit diesem Spiel seine Poolparty eröffnen. Diese bleibt dann garantiert bei jedem in Erinnerung. Und natürlich dürfen auch die Erwachsenen teilnehmen. Abgesehen hiervon eignet sich dieses Spiel für alle Kinder zwischen drei und vierzehn Jahren. Sogar Wettkämpfe lassen sich damit gestalten. So kann man eine Art Staffellauf kreieren: Auf jeder Seite stehen pro Team zwei Kinder und jedes Kind muss den Tischtennisball auf die andere Seite befördern. Das Gewinnerteam erhält einen Preis.

Kommentar hinterlassen

Bitte einen Kommentar eingeben
Bitte einen Namen eingeben

dreizehn − 10 =

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.